Witze v4.1

Witze, Raps....dummes Zeug

Beitragvon Happelche » 29.09.2006, 11:56

Ein Schwabe breitet im Winter Mist aus auf dem gefrorenen Bodensee. Kommt ein Schweizer und sagt: "Ja du Depp, im Frühjahr taut´s und dein Mist versinkt im See!" Darauf der Schwabe: "Halts Maul, nochher kommt en Ostfries, der will den Acker kaufa."
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Happelche » 04.10.2006, 09:45

Im Zoo ist der Gorilla ausgebrochen und sitzt auf einem Baum. Endlich kommt der Gorillajäger mit seiner Ausrüstung: Einem Baseballschläger, einem Strick, einem Gewehr und einem scharfen Rottweiler. Er bittet einen der Wärter, ihm zu helfen. Jäger: Pass auf, ich klettere jetzt auf den Baum, gebe dem Gorilla mit dem Baseballschläger eines auf den Kopf. Der fällt dadurch vom Baum, der Rottweiler springt ihn sofort an und packt ihn an den Eiern und dann kannst du den Gorilla in Ruhe mit dem Strick fesseln. Wärter: Und wofür ist dann das Gewehr? - Wenn der Gorilla mich zuerst vom Baum schmeißt, erschießt du sofort den Rottweiler!
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Happelche » 04.10.2006, 09:46

Bei der Gerichtsverhandlung gegen den Exhibitionisten gelingt es dem flinken Angeklagten, sich blitzartig vor der jungen Richterin zu entkleiden. Die Dame wendet sich an den Verteidiger und ordnet an: "Das Verfahren wird wegen Geringfügigkeit eingestellt!"
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Happelche » 04.10.2006, 09:47

Es war einmal in einem Wald. Da lebte ein Bär. Dieser Bär jagte immer einen kleinen Hasen. Das tat er nur um sich abzulenken weil er sonst sooo sauer und missmutig war weil er zu wenig Sex hatte. Als er eines Tages wieder diesen kleinen Hasen jagte kam ein Frosch daher gehüpft und sagte: "Ihr habt jetzt beide 3 Wünsche frei!" "Ok,sagte der Bär,"ich fange an. Ich wünsche mir das alle Bären in diesem Wald weiblich sind." Es gibt?nen schlag und alle Bären sind weiblich. Danach sagte der Hase: "Ich wünsche mir einen Motorradhelm damit der Bär mir nich mehr in die Fresse schlagen kann." Es gibt nen Schlag und der Hase hat einen Helm auf. Nun ist der Bär wieder dran: "Ich wünsche mir das auch alle Bären im Nachbarwald weiblich sind." Nen Schlag - alle weiblich. Der Hase ist an der Reihe:" Und jetzt wünsche ich mir ein Motorrad damit ich schneller bin. Es gibt nen Schlag. Nun ist der Bär dran: "Ich will das alle Bären auf der Welt, außer mir, weiblich sind. Es gibt nen Schlag und alle sind weiblich. Nun sagt der Frosch: "Na Hase du wünscht dir jetzt bestimmt noch Stiefel dazu, was?" "Nee ich wünsche mir nur das Der Bär schwul is." sagte der Hase, setzte seinen Helm auf und fuhr von dannen.
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Happelche » 04.10.2006, 10:09

Kommt eine Frau zum Arzt und sagt: "Herr Doktor, ich habe neulich einen Fünfeuro-Schein verschluckt und jetzt kommt, wenn ich auf die Toilette gehe, nur Kleingeld raus. Woran liegt das?" Sagt der Arzt:"Das ist doch ein klarer Fall, sie sind in den Wechseljahren!!"
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Happelche » 04.10.2006, 10:10

Kommt ein Mann zum Psychiater: "Herr Doktor, ich habe ein schreckliches Problem: Ständig übergeht man mich!" "Der Nächste, bitte!"
Benutzeravatar
Happelche
Postingschinder
 
Beiträge: 8980
Registriert: 11.05.2003, 03:24
Wohnort: Griesem

Beitragvon Bimbel » 03.11.2006, 07:36

Gebrauchsanweisung zum Reinigen Ihrer Toilette:

1. Öffnen Sie den Toilettendeckel und füllen Sie 1/8 Tasse
Tiershampoo ein.

2. Nehmen Sie Ihre Katze auf den Arm und kraulen Sie sie,
während Sie sich vorsichtig in Richtung Badezimmer bewegen.

3. In einem geeigneten Moment werfen Sie ihre Katze in die
Toilettenschüssel und schließen Sie den Toilettendeckel.
Möglicherweise sollten Sie auf sich den Deckel stellen.

4. Die Katze wird nun selbständig mit dem Reinigungsvorgang
beginnen und ausreichend Schaum produzieren. Lassen Sie sich
von lauten Geräuschen aus der Toilette nicht irritieren, Ihre Katze
genießt es!

5. Betätigen Sie nun mehrmals die Toilettenspülung, um den
„Power-wash“-Vorgang und die anschließende Nachspülung
einzuleiten.

6. Sofern Sie auf dem Toilettendeckel stehen, bitten Sie
jemanden, die Haustüre zu öffnen. Stellen Sie sicher, dass sich
keine Personen zwischen Toilette und Haustür befinden.

7. Öffnen Sie dann aus gebührendem Abstand möglichst schnell
den Toilettendeckel. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit Ihrer
Katze wird deren Fell durch die Zugluft trockengefönt.

8. Toilette und Katze sind damit beide wieder sauber.
Fordere viel von dir selbst und erwarte nichts von den Anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
Schärfentiefe
Benutzeravatar
Bimbel
Administrator
 
Beiträge: 16394
Registriert: 20.04.2000, 05:45
Wohnort: Griesheim

Beitragvon bernd » 04.11.2006, 18:10

Im Senat der Vereinigten Staaten wurde darüber diskutiert, ob denn nicht zu viele Generäle beschäftigt wären und man kam zu dem Schluss, eine Vorruhestandsregelung der folgenden Art einzuführen: Jeder General, der sich bereit erklärt, in den Vorruhestand zu gehen, bekommt eine anständige Pension und zusätzlich eine einmalige Zahlung, deren Höhe in der Weise bestimmt wird: Der Abstand in Zentimetern von zwei beliebigen Punkten des Körpers wird mit $1.000 multipliziert und ausbezahlt.
Zwei Wochen später gehen drei Generäle zur zuständigen Stelle um ihren Vorruhestand zu beantragen.
Der erste lässt sich vom Scheitel bis zur Sohle messen, kommt auf 1 Meter 90 und staubt $190.000 ab.
Der zweite General stellt sich auf die Zehenspitzen und streckt die Arme aus, wodurch er auf 2 Meter 30 kommt und $230.000 mit nach Hause nimmt.
Als der dritte General gefragt wird, zwischen welchen Punkten gemessen werden soll, da antwortet er kurz und knapp: "Von der Spitze meines Gliedes bis direkt unter meine Hoden." Schickt ihn der Sachbearbeiter in die medizinische Abteilung, um die Messung vornehmen zu lassen. Dort wird er aufgefordert, sich auszuziehen. Er lässt die Hosen runter und der Arzt staunt: "Mein Gott, wo sind ihre Hoden?"
"In Vietnam."
Benutzeravatar
bernd
Gesellschaftsleser
 
Beiträge: 685
Registriert: 28.03.2006, 12:26
Wohnort: Griesheim

Beitragvon bernd » 04.11.2006, 18:15

Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei.
Der Vater meint: "Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschließlich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden?"
Der Sohn ist erst einmal zufrieden. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit.
Er steht auf und klopft am elterlichen Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein mehrmaliges Klopfen hin lassen die Beiden sich nicht stören. So geht er wieder in sein Bett und schläft weiter.
Am Morgen fragt ihn sein Vater, ob er nun wisse, was Politik sei.
Der Sohn antwortet: "Ja, jetzt weiß ich es. Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist voll Scheiße!"
Benutzeravatar
bernd
Gesellschaftsleser
 
Beiträge: 685
Registriert: 28.03.2006, 12:26
Wohnort: Griesheim

Beitragvon Bimbel » 07.11.2006, 12:46

Ein Schweizer und ein Türke leben in einer Neubausiedlung Tür
> an Tür.
>
> Des Schweizers liebstes Hobby ist sein Auto. So geht er nach
> getaner
> Arbeit im Hause nach draussen und wäscht mit viel Liebe sein
> Auto.
> Da denkt sich der Türke: "Was der Schweizer kann, kann ich
> auch!"und
> wäscht auch sein Auto.
>
> Nach dem Waschen ledert der Schweizer, wie es sich gehört,
> sein Auto
> mit einem grossen Ledertuch ab, ebenso sein türkischer
> Nachbar. Das
> nun trockene Auto wird vom Schweizer mit Inbrunst
> eingewachst und
> poliert. Auch hier steht ihm sein türkischer Nachbar in nichts
> nach.
>
> Als nun sein liebstes Spielzeug frisch gewaschen, gewachst
> und
> poliert vor der Haustür steht, geht der Schweizer ins Haus und
> holt
> ein Glas Wasser und verteilt es über die Motorhaube, um zu
> sehen,
> wie die Tropfen von der Haube ablaufen. Sein Nachbar geht
> ebenfalls
> ins Haus, kommt aber mit einer Motorsäge zurück und
> schneidet den
> Auspuff seines Wagens ab ...
>
> Der Schweizer Nachbar fragt erschrocken: "Bist du wahnsinnig,
> Ismail? Warum schneidest du denn deinen Auspuff ab?" Ismail
> ganz
> sachlich: "Wenn du dein Auto taufen kannst, dann werd ich
> meins wohl
> beschneiden dürfen, oder?"
Fordere viel von dir selbst und erwarte nichts von den Anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.
Schärfentiefe
Benutzeravatar
Bimbel
Administrator
 
Beiträge: 16394
Registriert: 20.04.2000, 05:45
Wohnort: Griesheim

VorherigeNächste

Zurück zu Spaßbereich

Wer ist online?

Mitglieder: Google Adsense [Bot]

cron

Witze v4.1

Website-Suche