Viktoria Griesheim – Nachrichten



Letztes Spiel 2007

Viktoria Griesheim zu Gast bei Kickers Obertshausen

Kommenden Sonntag muss die Griesheimer Viktoria im Landkreis Offenbach ran, bei Kickers Obertshausen. Der Aufsteiger ist der Viktoria soweit in guter Erinnerung, das letzte Spiel gewann man im August daheim mit 2:0. Griesheim hat in der letzten Zeit eher durchschnittlich gepunktet, was sich auch an der Tabellensituation deutlich macht, man befindet sich zur Zeit mit 27 Punkten aus 20 Spielen auf Platz neun, Obertshausen mit 31 Punkten 4 Plätze davor. Gerade zuletzt waren die Gegner obenauf, die Obertshäuser sind nunmehr seit 10 Spielen ohne Niederlage. Insgesamt erwartet die Mannschaft um Spielertrainer Peter Seitel, die über die gesamte Hinrunde insgesamt sicher besser spielten, als die Platzierung vermuten lässt, also eine ziemlich schwere Aufgabe am Sonntag um 14:00 Uhr.
Dieser sagt vor dem Spiel: „Zielsetzung sind drei Punkte! Nach der Leistung gegen Rot-Weiß muss da auch unser Ziel sein. Jeder sollte noch ein bisschen mehr Durchschlagskraft einsetzen, dann geht auch mal einer rein. Bischoff ist wie gesagt verletzt, ein paar sind angeschlagen, aber sonst nichts Nennenswertes. Wir wollen noch mal alles rausholen, dann geht’s in die wohlverdiente Winterpause. Wir dürfen den Gegner natürlich nicht unterschätzen, aber in dieser Klasse ist sowieso keiner zu unterschätzen“

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 6. Dezember 2007 um 18:36 Uhr veröffentlicht und wurde unter Vorberichte abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

3 Reaktionen zu “Letztes Spiel 2007”

  1. Bimbel

    “Auf zum letzten Kampf”, sagt Peter Seitel angesichts des letzten Punktspiels in diesem Jahr. Der Spielertrainer schöpft aus der guten Leistung seiner Mannschaft gegen Rot-Weiß Darmstadt (0:0) die Hoffnung, “einen Dreier einzufahren”. Allerdings weiß Seitel um die eklatante Auswärtsschwäche seiner Mannschaft: “Wir haben im gesamten Kalenderjahr erst zweimal gewonnen”. Zum einen in der vergangenen Saison mit 5:1 bei SG Dornheim, dann zu Beginn dieser Runde mit 2:0 bei Rot-Weiß Darmstadt. Das Hinspiel gegen Obertshausen gewannen die Griesheimer mit 2:0. “Das war recht souverän”, sagt Seitel, “doch hat sich Obertshausen seitdem stabilisiert. Es wird also nicht einfach.”

    ((müm))

  2. Sippel

    Demnächst spielen ja die Lilien von Darmstadt 98 gegen Rot Weiß, dann werden wir sehen, was der Sieg wert war.

  3. DerZaenker

    Alle Jungs, erst einmal ein dickes sorry dass ich erst heute dazu, euer Blog zu besuchen. Aber wie ich bereits erwähnt hatte sind wir irgendwie alle dem Dauerstress ;o) aber wo wir am Montag bei unserer Vereinsversammlung zusammengesessen hatten sind mal wieder ein paar Erinnerungen hochgekommen und ich „DerZaenker“ (You remeber?) hatte mich im Namen des Klubs bereit erklärt mal Hallo bei euch zu sagen. Aber wie ich gesehen habe ist euer Blog schon seit einem Monat nicht mehr geführt beziehungsweise aktualisiert worden, da stellt sich mir die Frage ob ihr noch aktiv sein *lach*
    Also dann von mir persönlich erst einmal einen lieben Gruß an „Frischie“ vs Chris vom Zaenker da sollte er schon Bescheid wissen und wir sehen uns beim nächsten Spiel.

Einen Kommentar schreiben


Verwandte Beiträge


    Fatal error: Call to undefined function related_posts() in /home/web-clamav/bimbel/drunken-zebras.de/nachrichten/wp-content/themes/drunken-zebras/single.php on line 61