Viktoria Griesheim – Nachrichten


Einwechslung von Allmann bringt den Aufschwung

29. Oktober 2006 von Bimbel

Am Sonntag war die Spielvereinigung 05 Oberrad zu Gast im Stadion Süd. Vor dem Spiel waren die Zeichen klar, Viktoria Griesheim brauchte die drei Punkte, um den Anschluß an die Spitze der Landesliga zu halten, Oberrad hingegen, um dem Abstiegskampf zu entgehen. Nach dem Spiel war die Punktevergabe geklärt, der Sportclub konnte alle drei Punkte in Griesheim halten. Man steht nun auf dem 5. Tabellenplatz, 13 Punkte hinter Spitzenreiter Ober-Roden und 3 Punkte auf den Relegationsplatz, den derzeit FSV Frankfurt 1b inne hat.





„Einwechslung von Allmann bringt den Aufschwung“ weiter lesen »

Viktoria Griesheim – Spvgg. 05 Oberrad

25. Oktober 2006 von Bimbel

Am kommenden Sonntag empfängt Viktoria Griesheim die Spielvereinigung 05 Oberrad. Für beide Mannschaften sind die Punkte wichtig. Griesheim möchte den Anschluß an die Spitze halten, der in den letzten Spielen ein wenig verloren ging – die Frankfurter um Trainer Thomas Marton stehen derzeit auf dem Relegationsplatz um den Abstieg in die Bezirksoberliga, wobei die beiden Verfolgermannschaften je ein Spiel weniger haben.
Vom Papier her ist es ein klares Spiel – aber Viktoria Griesheim wußte in den letzten Begegnungen nicht wirklich zu überzeugen. Mit Spielertrainer Peter Seitel und Uwe Allmann sind allerdings zwei Routiniers wieder spielbereit, die mit ihrer Erfahrung die junge Mannschaft zum psychologisch wichtigen Sieg führen können.

Viktoria Griesheim unterliegt FSV Frankfurt II

15. Oktober 2006 von Bimbel

Am Sonntag war die zweite Mannschaft des FSV Frankfurt zu Gast bei Viktoria Griesheim. Und dies, obwohl Griesheims Trainer Peter Seitel vor dem Spiel forderte, kompromißloser zu spielen. Die Mannschaft agiere weder offensiv noch defensiv entschlossen genug, so Seitel.





Viktoria Griesheim unterliegt FSV Frankfurt II“ weiter lesen »

FSV Frankfurt II zu Gast in Griesheim

12. Oktober 2006 von Bimbel

Am kommenden Sonntag um 15 Uhr empfängt Viktoria Griesheim den FSV Frankfurt II. Die Frankfurter um Trainer Matthias Hagner haben im letzten Jahr in der Landesliga Süd am letzten Spieltag die Griesheimer überholt und sind auf dem dritten Tabellenplatz gelandet. Auch in diesem Jahr konnten sie sich bisher gut behaupten, sie befinden sich 2 Punkte hinter Griesheim (4.) auf dem siebten Tabellenplatz.
Beim letzten Aufeinandertreffen in Griesheim im Mai diesen Jahres trennten sich beide Mannschaften 2:2, es ist also für Sonntag ein spannendes Spiel zu erwarten.

Viktoria erreicht erneut nur Unentschieden

8. Oktober 2006 von Bimbel

Am Wochenende war Viktoria Griesheim zu Gast bei der Spielgemeinschaft Nieder-Roden. Die Rodgauer befinden sich in diesem Jahr im Kampf gegen den Abstieg, was sich auch im Tabellenplatz wiederspiegelt. Leider erreichte der Sportclub in Nieder-Roden nur ein Unentschieden, was den Abstand zur Spitze vergrößert, die Griesheimer fielen nach dem Spiel auf den vierten Rang zurück.





„Viktoria erreicht erneut nur Unentschieden“ weiter lesen »

Ohne Mühe zum Arbeitssieg.

7. Oktober 2006 von Milde

Zwei Klassen Unterschied, 4 Tore mehr, Arbeit getan. Mehr ist zum 5:1-Sieg über die SG Arheiligen eigentlich gar nicht zu sagen.



„Ohne Mühe zum Arbeitssieg.“ weiter lesen »

SG Nieder-Roden vs. Viktoria Griesheim

5. Oktober 2006 von Bimbel

Am kommenden Sonntag bittet die SG Nieder-Roden den Sportclub Viktoria Griesheim zu einem Spiel. Das letzte Gastspiel in Nieder-Roden konnte Griesheim mit einem deutlich 5:2 für sich entscheiden. Das Spiel beginnt um 15 Uhr.
Etwas anderes als ein Sieg kommt für Peter Seitel nicht in Frage. „Wir müssen einen Gegner, der in der Nähe der Abstiegsplätze steht, schlagen“, sagt der Spielertrainer der Viktoria. Personell entspannt sich die Situation in Griesheim: Die Sperren von Heiko Dickler und Manuel Lücke sind abgelaufen.

Griesheim unterliegt Darmstadt

4. Oktober 2006 von Milde

Am Tag der deutschen Einheit, also letztem Dienstag, dem 3.Oktober, musste die Viktoria gegen die U23 vom SV Darmstadt 98 unglücklich, aber insgesamt nicht unverdient, mit 1:3 geschlagen geben. Dabei sah vor dem Spiel sah alles noch so wunderbar aus für die Griesheimer. Mit 23 Punkten aus 11 Spielen und zuletzt einem Sieg gegen Bischofsheim stand man souverän auf dem zweiten Platz, und damit dem Relegationsplatz. Davor nur abgeschlagen Oberroden mit 31 Punkten. Nun aber ist Ober-Roden mit einem weiteren Sieg davongezogen (12 Spiele, 34 Punkte), Jügesheim ist Zweiter (13 Spiele, 25 Punkte, dahinter Griesheim (12 Spiele, 23 Punkte), Rot-Weiß Frankfurt (12 Spiele, 22 Punkte) und Bruchköbel (11 Spiele, 20 Punkte). „Griesheim unterliegt Darmstadt“ weiter lesen »

Griesheim bezwingt Urberach souverän

3. Oktober 2006 von Milde

Dieses Wochenende hat die Mannschaft unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. In Urberach siegte die Mannschaft gegen einen schwachen Gegner, der leicht kerbgeschädigt schien, klar mit 4:0.

Dominik Lewis im Kampf gegen den Torhüter von Viktoria Urberach
Stefan Palla im Zweikampf
Rudi Hübner in Erwartung des Balles

„Griesheim bezwingt Urberach souverän“ weiter lesen »

Viktoria Griesheim zu Gast bei SV Darmstadt 98

2. Oktober 2006 von Bimbel

Am morgigen „Tag der Deutschen Einheit“ ist der Sportclub Griesheim zu Gast beim Rivalen aus Darmstadt: Der U23 des SV Darmstadt 98. Die Darmstädter befinden sich derzeit im Mittelfeld der Tabelle der Landesliga Süd. Da allerdings die „Profis“ der 98er spielfrei sind, ist zu erwarten, daß einige Akteure der stark abstiegsgefährdeten Mannschaft die zweite Garnitur unterstützen werden. Das letzte Spiel am Böllenfalltor verloren die Griesheimer übrigens mit 3:1, hier gibt es also wieder etwas zu berichtigen. Wie man die Darmstädter kennt, wird das Spiel wieder auf dem kleinen Kunstrasenplatz vor dem städtischen Stadion am Böllenfalltor ausgetragen.

» 2006 » Oktober

Website-Suche

Kategorien
Tags

Fatal error: Call to undefined function ctc() in /home/web-clamav/bimbel/drunken-zebras.de/nachrichten/wp-content/themes/drunken-zebras/footer.php on line 160