Viktoria Griesheim – Nachrichten


Bad Homburg – Griesheim

27. April 2007 von Milde

Eigentlich sollte der Sportclub am kommenden Wochenende, nachdem die Spieler wegen des Zwiebelmarktes letzte Woche spielfrei hatten, auf jeden Fall drei Punkte mit nach Hause nehmen. Der Tabellenvorletzte aus Bad Homburg konnte in zehn Spielen bisher nur vier Punkte holen, drei davon vor zwei Wochen gegen den Tabellenletzten aus Darmstadt, gegen die DJK. Allerdings darf man nicht den Fehler machen den Gegner zu unterschätzen, sonst kann das ganze ziemlich schnell in die Hose gehen.

Peter Seitel sagt vor dem Spiel: „Wir müssen sehen dass wir nach der kurzen Pause gleich wieder gut rauskommen, in Seligenstadt waren wir ja gut, ich denke trotzdem dass es am Sonntag schwer wird. Die Bad Homburger werden sich hinten reinstellen, die rechnen sich gegen uns was aus, was ja kein Wunder ist, denn sie haben uns bis jetzt eher wankelmütig kennen gelernt. Wir müssen zeigen dass wir es auch anders können und von Anfang an draufgehen. Wenn wir alles geben gewinnen wir, da bin ich sicher, wenn wir aber nur 5 Prozent nachlassen verlieren wir gegen jeden in dieser Landesliga. Verletzte gibt es keine, ich werde selbst erstmal draußen bleiben und wenn überhaupt dann später kommen. Wir hoffen dass sich der Aufwand und der Ertrag die Waage halten, wir hätten bisher in dieser Saison mehr verdient, als wir bis dato erreicht haben“.

Am Sonntag geht es um 15.00 Uhr los. Die Mannschaft hofft, dass ein paar Zuschauer zur DJK Bad Homburg reisen, um ihre Mannschaft zu unterstützen, damit die guten Leistungen, wie sie zuletzt gezeigt wurden, auch belohnt werden.

Den Blick nach vorne richten

26. April 2007 von Milde

FSV Frankfurt Viktoria Griesheim

Nach zuletzt zwei bitteren Niederlagen gegen potentielle Abstiegskandidaten bestreitet die Griesheimer Viktoria dieses Wochenende ein Auswärtsspiel in Frankfurt. Nachdem man zuletzt nicht das Spiel zeigen konnte, das man eigentlich draufhat, wird gegen den Tabellendritten der Landesliga Süd eine Steigerung nötig sein, um wieder punkten zu können. Die zweite Mannschaft des FSV Frankfurt holte in den letzten 5 Spielen 10 Punkte, zuletzt ein 1:1 bei der DJK/SSG Darmstadt, und hat mit acht Punkten Rückstand bei noch fünf Spielen noch eine Minimalchance auf einen Relegationsplatz.

„Den Blick nach vorne richten“ weiter lesen »

Auf die Siegesspur zurückgelangen

19. April 2007 von Milde

Viktoria Griesheim FSV Bischofsheim

Nach der 2:0-Niederlage letzten Sonntag in Bischofsheim(Maintal) trifft die Griesheimer Viktoria dieses Wochenende im heimischen Stadion Süd auf die SG Nieder-Roden. Die Gäste aus Rodgau befinden sich zurzeit auf dem 14.Tabellenplatz, bei 5 Punkten Vorsprung vor einem Abstiegsplatz. Es ist also bei noch sechs zu spielenden Spielen zu erwarten, dass Nieder-Roden alles dafür tun wird, dem Klassenerhalt noch ein deutliches Stück näher zu kommen. Zuletzt siegten die Gäste 8:0(!) gegen Erzhausen und holten in den letzten 5 Spielen 8 Punkte.

„Auf die Siegesspur zurückgelangen“ weiter lesen »

Bischofsheim – Griesheim 2:0

15. April 2007 von Milde

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte die Viktoria aus Griesheim an diesem Sonntag in Bischofsheim(Maintal) nicht punkten. Somit rutscht man auf den siebten Tabellenplatz ab, und mit zwölf Punkten Rückstand auf einen Relegationsplatz bei noch sechs zu spielenden Spielen geht es für die Viktoria in dieser Saison um nichts mehr, aber das war auch schon vor dem Spiel nicht anders. Bischofsheim dagegen konnte drei wichtige Punkte gegen den Abstieg holen und befindet sich nun nur noch auf Grund des schlechteren Torverhältnisses Arheilgen gegenüber noch auf einem Abstiegsplatz.






„Bischofsheim – Griesheim 2:0“ weiter lesen »

Griesheim-Obertshausen

13. April 2007 von Milde

Vorherigen Sonntag beendeten die Griesheimer nach zuletzt guten Leistungen die Hinrunde mit einer 1:4-Niederlage in Obertshausen und bleibt somit bis März auf Tabellenplatz 10.

Griesheim in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft, die Tore machten aber die anderen. Nach 10 Minuten das 1:0, nach einer halben Stunde das 2:0 per Foulelfmeter und glecihzeitig Rote Karte für Pauer wegen Notbremse. Daraufhin wurde Metzger für Kühn eingewechselt.

Griesheim nach der Pause weiterhin engagiert. Der Anschlußtreffer fiel kurz nach der Pause durch Palla. Doch kurz danach zwei weitere Tore für die Gastgeber so dass es nach 64 Minuten 4:1 stand. Am Ende des Spiels war der Sportclub nur noch zu Acht, Windeck und Belinga sahen noch Gelb-Rot.

Peter Seitel war sichtlich enttäuscht. Man hätte besser spielen können, kämpfrisch at aber alles gestimmt

Bischofsheim-Griesheim

13. April 2007 von Milde

FSV Bischofsheim Viktoria Griesheim

Nach einer zweiwöchigen Osterpause hat der SC Viktoria Griesheim diesen Sonntag ein Auswärtsspiel in Maintal. Im Ortsteil Bischofsheim muss man gegen den FSV antreten, der sich zur Zeit auf einem Abstiegsplatz befindet. Nichtsdestotrotz sind sie nur zwei Punkte vom FC Arheiligen entfernt, und damit vom rettenden 15.Platz. Außerdem bleibt zu erwähnen, dass der FSV die letzten beiden Spiele gewonnen hat, zuletzt 4:0 beim SV Erzhausen.
„Bischofsheim-Griesheim“ weiter lesen »

» 2007 » April

Website-Suche

Kategorien
Tags

Fatal error: Call to undefined function ctc() in /home/web-clamav/bimbel/drunken-zebras.de/nachrichten/wp-content/themes/drunken-zebras/footer.php on line 160